Was sind Katzenschutznetze

 
 
Katzenbesitzer wissen, dass Katzen einen großen Drang in die freie Natur haben. Leider ist es nicht immer möglich, den kleinen Stubentiger die Möglichkeit des Auslaufs zu geben. Um zu verhindern, dass die Katze trotzdem einen Weg über offene Balkone, Terrassen, Fenster oder Fensterkippungen findet, müssen diese durch Katzenschutznetze und Kippfensterschutzgitter (kurz Kippy genannt) gesichert werden. Katze auf Balkongeländer mit Katzenschutznetz

Hierzu haben wir seit 1983 ein System entwickelt, welches Balkone, Terrassen, Fenster und Gärten dahingehend absichert, dass die Katze nicht hinaus kann, sich aber trotzdem sicher auf dem Balkon, der Terrasse oder am offenen Fenster bewegen kann. Außerdem ist es uns bei fast allen Lösungen gelungen, eine Befestigungsmöglichkeit zu entwickeln, bei der nicht gebohrt werden muß. Das bedeutet, dass nichts beschädigt wird und keine bauliche Veränderung stattfindet.

Alle unsere Netze sind spezialimprägniert, dadurch witterungs- und UV-Lichtbeständig und somit von langer Beständigkeit! Alle Netze sind in quadratischer Maschenstellung geknotet. Die Netze in den Höhen von 1m bis 5 m und in Längen bis 50 m sind sofort lieferbar. Sondergrößen können auf Wunsch in jeder beliebigen Größe extra für Sie hergestellt werden.
Wir bieten weiße, grüne und transparente Netze in verschiedenen Maschenweiten und Garnstärken an.
Besuchen Sie unseren Onlineshop, um genaue Details zu erfahren. Zudem haben wir im Servicebereich eine Infobroschüre zu unseren Katzenschutznetzen.

Platzhalter
     
 

Montagebeispiele für unsere Netze an Balkonen.
(Bild mit der Maus anklicken für eine vergrößerte Darstellung)

 
transparentes Balkonnetz     transparentes Balkonnetz  
transparentes Balkonnetz       Aussenansicht mit transparentem Balkonnetz